Siegessicher – Jeder Sieg birgt einen Verlust

Jeder, der einer Sprache mächtig ist, hat die Möglichkeit dank Poesie eine Leere zu füllen, die sonst mit Worten nicht zu vervollständigen wäre.

Das Schöne an der Poesie ist vor allem auch, dass jeder seinen eigenen persönlichen Bezug zu den sonst unbekannten Worten herstellen kann. So erhalten die Worte nicht nur eine neue Bedeutung, sondern die individuelle Situation einen Perspektivenwechsel.

Ich habe in Wettkämpfen nie klare Gedanken fassen können. Das Wirrwarr aus Wortfetzen konnte ich selbst danach nicht zusammensetzen. Nicht, weil ich mich nicht erinnerte, sondern weil ich mir selbst nicht sicher war, was die Intention dieser Gedanken ist.

Ich habe das folgende Gedicht vor 2 Jahren nach einem Rennen in meinem Notizbuch festgehalten. Wenn ich selbst nicht das Lyrische Ich gewesen wäre würde ich denken, dass ich das Rennen verloren habe. Wie es tatsächlich ausgegangen ist erfährt ihr am Ende.

Siegessicher

Laufe hoch Stufe für Stufe,

quietschend und krachend dieser Holzboden.

Schritt für Schritt während ich den Sieg herbeirufe,

es hallt zurück – obwohl alle toben und loben.

.

Der Horizont so fern und klar,

flach mag die Erde sein.

Glauben sie mir, diesem Narr?

Glauben sie es liegt am Wein?

.

Links, rechts – suchend ich schau,

meine Strecke, dein Pfad, siehe da:

.

Sind die Stufen aus Holz oder doch aus Marmor?

Schwindende Gedanken – es muss Marmor sein, ganz bestimmt!

Höher und höher, ich sehe das Tor!

.

Liege am Boden,

der Schein übermannt mich in einer Flut.

Blickrichtung nach unten – wo bleibt das loben?

Kopfschütteln jetzt weiß ich: Übermut tut selten gut.

.

Ich habe das Rennen tatsächlich nicht verloren. Im Gegenteil ich habe Silber mit nach Hause nehmen dürfen. Das Gefühl, dass ich dabei mitnahm war keine Freude, weil mich das Ergebnis nicht erfüllt hatte. Ich hatte mir mehr zugemutet. Das war der Punkt, an dem für mich fest stand, dass es meine Erwartungen sind, die mich im Leben davor abhalten glücklich zu sein. Ich würde nicht sagen seitdem, aber durch diese Erfahrung, habe ich gelernt alle Situationen ohne Erwartungen anzugehen.

Ein Kommentar zu “Siegessicher – Jeder Sieg birgt einen Verlust

  1. Velen Dank für deine Erfahrung! Es stimmt, ich habe auch gelernt mich über die kleinen Fortschritte zu freuen anstatt meine Erwartungen an mich zu erlauben, mich unzufrieden zu machen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: